Kauf über DeinHandy ein passendes Smartphone und schützte dieses sinnvoll mit Sofortschutz

Schnell und einfach ein passendes Handy für sich aussuchen – geht das über DeinHandy wirklich so einfach?

DeinHandy ist ein Anbieter für günstige Verträge und Tarife, der mit dem Slogan “Dein Handy. Dein Tarif” wirbt. Auf der Suche nach Informationen zu diesem Unternehmen stößt man oft auf eine negative Bewertung. Die Handy kamen bei den Kunden nicht an, der Vertrag lief jedoch bereits wurde häufig genannt. Die Rufnummernmitnahme gestaltet sich ebenso öfter als schwierig. Weitere Informationen hier

DeinHandy test

Was genau ist DeinHandy?

Diese Seite ist ein unabhängiges Vergleichsportal für Smartphones, Tablets und Netztarife. Verbraucher haben hier die Möglichkeit, diese zu vergleichen und ein Handy, zum Beispiel ein iPhone, mit passendem Vertrag zu finden. Verglichen werden die bekanntesten Mobilfunkanbieter 2019, im Angebot zu finden sind:

  • Vodafone
  • Telekom
  • 02
  • Congstar
  • Blau

Der Seitenbetreiber wirbt auf der Startseite damit, dass er starke Smartphones und Tarife mit einer Top-Leistung zum besten Preis anbieten kann. Es ist auch zu lesen, dass die günstigste Allnet- und Internet-Flatrate vorhanden ist und dass jeder einen Handyvertrag mit passendem Handy finden kann. Die Erfahrungen und weitere Bewertungen zeigen außerdem, dass der Service gut funktioniert und dieser u.a. auch per Mail erreichbar ist.

Wer kann einen Mobilfunkvertrag abschließen?

Mobilfunkvertrag abschließen

Für eine Bestellung muss der Kunde mindestens 18 Jahre alt und bei einer deutschen Adresse gemeldet sein. Ein gültiger Personalausweis oder Reisepass sowie ein deutsches Bankkonto müssen ebenfalls vorhanden sein. Die Schufa sollte keinen negativen Eintrag haben und ausländische Mitbürger benötigen eine Aufenthaltsgenehmigung, die noch mindestens sechs Monate gültig ist. Dann kann er die Angebote in Anspruch nehmen.

Hochwertiger Schutz und günstige Kosten, dass soll Sofortschutz bieten – entspricht dies jedoch auch der Wahrheit?

Das Unternehmen Wertgarantie AG vermittelt unter diesem Namen nicht nur Versicherungen für Handys, sondern auch für Smartwatches und Tablets. Bei bestimmten Vorfällen wie Schäden durch Fall oder Sturz, Elektronikschäden, Fahrlässigkeit, Wasser und Feuchtigkeit oder Folgeschäden an der Kleidung werden die Kosten für die Reparatur erstattet. Die Sofortschutz Erfahrung: Echter Schutz oder Geldverschwendung?

Wie lange geht ein Vertrag bei Sofortschutz und wie hoch sind die Kosten?

Die Mindestlaufzeit beträgt bei der Handyversicherung 24 Monate. Währenddessen werden Reparaturkosten voll erstattet, für ein Ersatzgerät gelten andere Bedingungen. Der Versicherungsvertrag verlängert sich nach zwei Jahren automatisch um 12 Monate, wenn dieser nicht aktiv innerhalb der Kündigungsfrist von drei Monaten gekündigt wird.

Je höher der Brutto-Kaufpreis eines Geräts ist, umso höher ist die monatliche Versicherungsprämie. Hinzu kommt, dass man zwischen einer einfachen Prämie und einer mit Diebstahlschutz wählen kann. Liegt der Kaufpreis beispielsweise bei bis zu 300 €, liegt der Monatsbeitrag bei 5 bzw 6,95 Euro. De Preise erhöhen sich bei Kaufpreisen bis 800, 1.100 und 1.700 Euro. Günstiger wird es, wenn das Gerät älter als 12 Monate ist.

Vertrag bei Sofortschutz

Wie funktioniert die Schadensmeldung?

Zuerst wird online eine Schadensmeldung ausgefüllt. Dafür sind genaue Informationen zum Gerät und über den Schaden nötig. Die ausgedruckte Meldung wird zusammen mit dem defekten Handy an den Reparaturservice geschickt, möglichst in einem bruchsicheren Paket. Nach einer Überprüfung werden die Mängel behoben und das Gerät an den Kunden zurückgeschickt. Bei einem Totalschaden erhält der Kunde ein gleichwertiges Ersatzhandy.

Fazit

Beim Vergleichsportal DeinHandy kann man schnell und unkompliziert den für sich passenden Tarif mit Smartphone oder Tablet finden. Auch wenn in Bewertungsportalen oft negative Kommentare zu lesen sind, überzeugt der Betreiber mit einer großen Auswahl an Netzanbietern und günstigen Preisen. Sollte das Gerät einmal kaputt gehen, lässt sich mit Sofortschutz eine unkomplizierte Reparatur durchführen. Vorausgesetzt, man zahlt die entsprechende Prämie.

  1. https://www.n-tv.de/politik/GroKo-plant-kuerzere-Telefonvertraege-article20938523.html
  2. https://www.welt.de/finanzen/article190187519/Verivox-und-Check24-jetzt-auch-im-Visier-der-Wettbewerbszentrale.html

Edward Roberts